Kurzgeschichten und Gedichte
Home

Geschenke-Shop



Kurzgeschichten
- Fantasy
- Glück
- Groteske
- Freundschaft
- Liebe
- Lustiges
- Sport

Gedichte
- Abschied
- Entschuldigung
- Freundschaft
- Geburtstag
- Hochzeit
- Jahreszeiten
- Leben
- Liebe
- Lustiges
- Muttertag
- Natur
- Neujahr
- Ostern
- Sehnsucht
- Sport
- Tiere
- Tod
- Trauer
- Valentinstag
- Vornamen
- Weihnachten
- Weisheiten

Info / Kontakt
Gästebuch
Hinweise
Impressum

sonstiges
Info melden
Englische Gedichte

Ungewolltes Blindate mit Folgen

Eigentlich hasse ich doch diesen ganzen Ich-bin-Single-und-auf-der-Suche-Zirkus. Nein wirklich, ich bin glücklicher Single. Auch wenn mir das keiner so recht glaubt. Kann es denn keine glücklichen Singles geben, ist das so unverständlich...? Auch wenn ich alleine bin, und alleine in meinem großen Bett schlafen muss und mich gelegentlich nach jemandem sehne, der mich in den Arm nimmt, der mich liebt, wie ich bin...so bin ich doch glücklich. Meistens...also öfter mal. Wie auch immer, müssen mich alle meine Freundinnen, die in ach so tollen und harmonischen Partnerschaften leben, immer quälen? Reicht es ihnen nicht, wenn ich bei gemeinsamen Unternehmungen ständig diese verliebten Pärchen um mich habe. Anscheinend nicht, denn alle meine Freundinnen haben sich verschworen, wie es aussieht. Ständig wird ein neuer Fremder zu unseren Treffen mitgebracht, der ja sooo nett ist. "Vielleicht wär der ja was für dich?",dass ist der Satz, den ich in letzter zeit am häufigsten höre. In letzter Zeit ist gut, ich bin schließlich seit drei Jahren Single. was natürlich nur daran liegt, dass ich sehr wählerich bin. Auch die mir vorgestellten Männer sind nicht das Wahre. Und jetzt halten Sie sich fest! All diese Verkupplungsversuche reichen meinen Freundinnen nicht. Sie haben mich tatsächlich für Speed-Dating angemeldet. Diese Blinddate-Treffen, wo die Frau einem Tisch sitzt und alle sieben Minuten ein neuer Mann an den Tisch kommt, um sie kennenzulernen. Was für ein Schwachsinn! Also ich geh da nicht hin, da kriegen mich keine zehn Pferde hin. Die Männer sind doch sowieso nichts für mich, also die sind doch wahrscheinlich alle total verzweifelt und wie die aussehen, will ich gar nicht wissen, wenn sie sonst auch keine Freundin finden können. Nee, das ist eindeutig zu doof. "Da gehe ich nicht hin!", verkünde ich im selben Moment, als mir meine Freundinnen von ihrer gutgemeinten Anmeldung erzählen. Gutgemeint? Was daran gut sein soll, weiß ich auch nicht. Meine Freundinnen schauen sich betreten an und eine Sekunde später reden sie alle wild durcheinander auf mich ein. Ich höre nur "Gib dem ganzen doch eine Chance","Da gibt es bestimmt auch gutaussehende Kerle" und "Willst du für immer alleine bleiben". Ich sage gar nichts mehr, habe keine Lust zu diskutieren, aber hingehen werde ich trotzdem nicht. Denkste meine Freundinnen bleiben bis abends, bis es soweit ist und wollen mich tatsächlich zwingen dahin zu gehen. Gut, dann sage ich halt, dass ich gehe, gehe dann aber in ein anderes Café und trinke gemütlich einen Cocktail. Auch dass wird schwer, hätte ich mir ja denken können, dass meine Freundinnen warten bis ich mich fertig gemacht habe und mich tatsächlich in das Café begleiten beziehungsweise schleifen, mich auf meinen Platz setzen und aus der Ferne zu schauen. Wie komme ich jetzt hier noch weg? Ích brauche einen Plan..... als mein Blick so durch die Ferne schweift, sehe ich ihn! Meinen Traummann! Steht hinter dem Tresen, mixt einen Cochktail und lächelt mir in dem Moment zu. Was für ein Lächeln! Da sitzt aber schon der erste Kandidat an meinem Tisch. Peter,35 Jahre, Versicherungskaufmann, nichts für mich. So geht es mir auch mit den sechs folgenden Männern.
Ich habe nur noch Augen für den Barmann. Und er anscheinend auch für mich, hat die ganze Zeit schon rüber geschaut, und als ich nach diesem ganzen Speed-Dating.Quatsch aufstehe, kommt er auf mich zu und spricht mich an. Jan heißt der süße Kellner, genau mein Typ. Wir verstehen uns auf Anhieb und schon sind wir für den nächsten Abend verabredet. Draussen stehen grinsend meine Freundinnen "Ich sage doch ich brauche diesen Date-Zirkus nicht!!"

data-hints="Gedichte, Kurzgeschichten, Liebe, Freundschaft">

Werbung

data-hints="Gedichte, Kurzgeschichten, Liebe, Freundschaft">


Premium Partner:
Tierlexikon
Krankheiten Lexikon
(c) 2006 by kurzgeschichten-gedichte.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum